Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Politischer Donnerstag: Gegen Krieg! Die Rheinmetall-Hauptversammlung stören!

März 19 @ 19:00 - 22:00

Informationsveranstaltung

Am 5. Mai treffen sich die Aktionäre des größten deutschen Rüstungskonzerns in Berlin. Eine Intervention gegen Rheinmetalls mörderischen Geschäfte ist längst fällig.

Während der letzten Aktionärsversammlung haben Kriegsgegner*innen mit mehreren Dutzend Menschen das Podium gestürmt und die Bühne, wo Rheinmetall-Vorstand und -Aufsichtsrat zusammensitzen, für knapp eine Stunde besetzt. Zeitgleich haben sich Umweltaktivist*innen an der Hotelfassade abgeseilt und hunderte Menschen auf der Straße vor dem Tagungshotel demonstriert.

Was können wir erst am 5. Mai 2020 erreichen, wenn wir ein Vielfaches davon sein werden? Sei dabei wenn wir uns unter sie mischen, ihre Versammlung infiltrieren und nachhaltig sabotieren!

Save the date: Die nächste Rheinmetall-Aktionärsversammlung findet am Dienstag, 5. Mai 2020 statt. Voraussichtlich wird sie wieder im Maritim-Hotel, Stauffenbergstr. 26, in 10785 Berlin sein. Haltet euch den Termin frei und reist schon am Vortag an. Schon das lange 1.Mai-Wochenende bietet sich für eine frühere Anreise nach Berlin an.

Bei der Veranstaltung wollen wir die strategische Diskussion »Was braucht es für eine Neue Antikriegsbewegung?« fortsetzen und über Perspektiven des gemeinsamen Protests gegen Rüstungsexporte, Aufrüstung und Abschottung diskutieren. Außerdem soll informiert werden wie es möglich ist, an der Aktionärsversammlung am 5. Mai 2020 teilzunehmen um sie zu stören. Dafür haben wir die Leute der Kampagne Rheinmetall Entwaffnen Kampagne eingeladen.

Infos und Aufruf findet ihr unter: https://rheinmetall-hauptversammlung.org/

19.03.20 | 19:00 | Cafe Brazil | Willy-Brandt-Allee 9

Details

Datum:
März 19
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , ,